Vila Joya, Albufeira

Allgemein, Europa, Portugal, Reiseziele


Angebot anfordern

PERSÖNLICHE ANGABEN



Anrede *



Titel




Vorname *



Nachname *



Straße und Hausnummer *



PLZ *



Ort *



Land *



Ihre Telefonnummer *



Ihre E-Mail-Adresse *


REISEINFORMATIONEN



Art der Reise *



Anreisedatum *



Abreisedatum *



Abflughafen *



Flugklasse



Gesamtreisebudget



Anzahl Erwachsene *



Anzahl Kinder *



Geburtsdatum Kind 1



Geburtsdatum Kind 2



Ihre Nachricht



Wie sind Sie auf BERNER TRAVEL aufmerksam geworden?




Möchten Sie den BERNER TRAVEL Newsletter abonnieren?




Die Vila Joya steht für Tradition und warmherzige Gastfreundschaft garniert mit einem unvergleichlichen Blick auf den Atlantik und einem exklusiven Zwei-Sterne-Restaurant, von denen es landesweit nur eine weitere Handvoll gibt. Erleben Sie hier ein Gefühl von absoluter Freiheit und Lebenslust, das einen in jenen Momenten überkommt, in denen man spürt, dass man an einem ganz besonderen Fleckchen Erde weilt. Strahlender Himmel, das satte Blau des Atlantik, wärmende Sonnenstrahlen und sanfte Grüntöne der mediterranen Gärten fügen sich zu Bildern zusammen, die Sie so schnell nicht vergessen werden.
Die Vila Joya ist eine Perle der historischen maurischen Architekturskunst und verbindet das orientalische Erbe Portugals mit modernen westlichen Einflüssen. Die herzliche deutsche Eigentümer-Familie Jung zeichnet sich höchstselbst für das Design verantwortlich und gestaltet jedes der 22 lichtdurchfluteten Zimmer und Suiten mit einem ganz individuellen Touch. Wer an dieser Stelle noch nicht final überzeugt von einem unvergesslichen Luxusurlaub in der Vila Joya ist, dem sei wirklich allerwärmsten das hauseigene Restaurant ans Herz gelegt.
Unter der Leitung von Küchenchef Dieter Koschina wird die Vila seit 1999 ununterbrochen mit stolzen zwei Michelin-Sternen bewertet und kredenzt täglich wechselnde Gourmet-Menüs mit lokalen Zutaten. Solch eine Kombination auf Weltklasse-Niveau von luxuriöser Unterkunft und prämierter Küche ist wahrlich selten in der Landschaft der Luxushotels.