Ion Adventure Hotel, Thingvellir Nationalpark

Allgemein, Europa, Golden Circle, Island, Reiseziele


Angebot anfordern

PERSÖNLICHE ANGABEN



Anrede *



Titel




Vorname *



Nachname *



Straße und Hausnummer *



PLZ *



Ort *



Land *



Ihre Telefonnummer *



Ihre E-Mail-Adresse *


REISEINFORMATIONEN



Art der Reise *



Anreisedatum *



Abreisedatum *



Abflughafen *



Flugklasse



Gesamtreisebudget



Anzahl Erwachsene *



Anzahl Kinder *



Geburtsdatum Kind 1



Geburtsdatum Kind 2



Ihre Nachricht



Wie sind Sie auf BERNER TRAVEL aufmerksam geworden?




Möchten Sie den BERNER TRAVEL Newsletter abonnieren?




Das Hotel steht am Rande des Thingvellir Nationalparks, inmitten einer imposantenWeltkulturerbe-Landschaft aus vier aktiven Vulkanensystemen und riesigen moosbewachsenen Lavafeldern, die von sanft dahinmäändernden Flüssen und eindrucksvollen Felsspalte durchzogen werden. Die Schönheit der Landschaft vor Augen ist nahezu jedes Detail eine Reminiszenz an die Natur.
Die Architektur des Hauses mutet fast wie eine Verlängerung der felsigen Berge an, teilweise auf Säulen gebaut und mit chic-dezenten Betonmauern umrandet, die gleichzeitig mit riesigen Panoramafenstern durchsetzt sind. Komfort trifft auf Nachhaltigkeit: Das minimalistische und dennoch edle Innen-Design der 44 Zimmer und Suiten besticht durch viel Holz, Kunstgegenstände aus der Region (teilweise aus Treibholz) sowie stilvolle Möbel, teilweise aus recycelten Materialien. Das isländische Restaurant Silfra offeriert feinste Speisen aus der Region, mit Zutaten, die direkt aus den umliegenden Gärten oder Gewässern stammen. Und auch einen Besuch im Spa-Bereich sollten Sie nicht missen – schon alleine ob der Massagen mit isländischen Kräutern sowie dem geothermisch geheizten Außenpool.
Das Hotel befindet sich etwa eine Autostunde von Reykjavik entfernt und ist ein vortrefflicher Ausgangspunkt für Touren zu einigen der besten Natur-Sehenswürdigkeiten des Landes wie etwa dem Silfra-Tauchrevier, dem Kerid-Krater sowie unzähligen beeindruckenden Geysiren und Wasserfällen. Gleichzeitig bietet das Haus eine Vielzahl an Abenteuer-Aktivitäten wie Kajaktouren oder Ausritten auf Island-Pferden an.