Four Seasons Lion Palace St. Petersburg, St. Petersburg

Allgemein, Europa, Reiseziele, Russland, St. Petersburg


Angebot anfordern

PERSÖNLICHE ANGABEN



Anrede *



Titel




Vorname *



Nachname *



Straße und Hausnummer *



PLZ *



Ort *



Land *



Ihre Telefonnummer *



Ihre E-Mail-Adresse *


REISEINFORMATIONEN



Art der Reise *



Anreisedatum *



Abreisedatum *



Abflughafen *



Flugklasse



Gesamtreisebudget



Anzahl Erwachsene *



Anzahl Kinder *



Geburtsdatum Kind 1



Geburtsdatum Kind 2



Ihre Nachricht



Wie sind Sie auf BERNER TRAVEL aufmerksam geworden?




Möchten Sie den BERNER TRAVEL Newsletter abonnieren?




Die historische Innenstadt von St. Petersburg besteht aus 2300 Palästen und Prunkbauten – und in einem der schönsten von ihnen befindet sich das Four Seasons Lion Palace. Bewacht von zwei marmornen Löwenstatuen am Eingang, sind hier also die Könige unter den Tieren die Namensgeber des edlen Luxus-Hotels. Gelegen am renommierten Isaakplatz hausen Sie im als UNESCO-Weltkulturerbe deklarierten Herzen St. Petersburgs und erreichen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt innerhalb kurzer Fußläufe.
Das Four Seasons Lion Palace ist sowohl im Außen als auch im Innen ein Glanzstück der russischen imperialen Architektur, die vom bekannten Klassizisten August de Montferrand stilecht mit französischen Elementen kombiniert wurde. Dementsprechend sind auch die 183 Zimmer und Suiten wahre Meisterwerke der zeitlosen Eleganz. Elfenbein, Marmor und dunkle Edelhölzer bilden die Vertäfelungen und Möbel, während dezente Farben und goldene Verzierungen für ein wunderbares Ambiente sorgen.
Die beiden Restaurants des Hauses, die asiatische Fusion-Küche des Sintoho sowie das italienische Percorso, gehören zu den renommiertesten Speise-Etablissements der Stadt. Ein weiteres Highlight ist der Award-prämierte LUCEO-Spa, der mit seiner Lage inmitten der großen, säulengesäumten Hallen zu den spektakulärsten Entspannungsoasen der Welt gehört. Und vor allem der Service des Hauses, der Ihnen selbst private, exklusive Eintritte durch die Nebentüren der großen Sehenswürdigkeiten verschaffen kann, wird weithin gerühmt.