Chem Chem Forrest Camp, Tarangire National Park

Afrika, Reiseziele, Tansania, Tarangire Nationalpark


Angebot anfordern

    PERSÖNLICHE ANGABEN



    Anrede *



    Titel




    Vorname *



    Nachname *



    Straße und Hausnummer *



    PLZ *



    Ort *



    Land *



    Ihre Telefonnummer *



    Ihre E-Mail-Adresse *


    REISEINFORMATIONEN



    Art der Reise *



    Anreisedatum *



    Abreisedatum *



    Abflughafen *



    Flugklasse



    Gesamtreisebudget



    Anzahl Erwachsene *



    Anzahl Kinder *



    Geburtsdatum Kind 1



    Geburtsdatum Kind 2



    Geburtsdatum Kind 3



    Geburtsdatum Kind 4



    Ihre Nachricht



    Wie sind Sie auf BERNER TRAVEL aufmerksam geworden?




    Möchten Sie den BERNER TRAVEL Newsletter abonnieren?




    Seit Jahren steht der Luxus-Reisenanbieter Chem Chem in Tansania für eine großartige Verquickung von anspruchsvollen Safari-Camps mit einem wertvollen philanthropischen Ansatz für die gesamte Region. Just im Juni 2018 wurde ein weiteres Eco-Camp ins Leben gerufen, das eine ganz neue Note ins Portfolio einbringt: Das Chem Chem Forrest Camp.
    Gemütlich eingebettet in eine Gruppe Akazienbäume und in unmittelbarer Nähe zum Tarangire River finden Sie hier ein exklusives Retreat, das sowohl für einen entspannten Rückzug als auch für abenteuerliche Safari-Touren nicht besser geeignet sein könnte. Das Camp kann nur als Ganzes gemietet werden und verfügt über zwei wunderschöne Vintage-Zelte sowie ein Familienzelt. Inmitten Wildnis können Sie den Zauber der Natur in seiner reinen Essenz erleben. Jedes der Zelte bietet Ihnen dabei alle luxuriösen Annehmlichkeiten, die unter der Weite des tansanischen Himmels möglich sind. Das naturnahe Design mit edlen Holzmöbeln, weißen Leinen sowie ockerfarbenen Kissen und Lampen sorgt auch optisch für ein großartiges Wohlgefühl.
    Zu den weiteren Highlights im Camp gehören eine lauschige Feuerstelle sowie ein kuschliges Hängebett für ein kleines Erholungs-Nickerchen nach einem ereignisreichen Safari-Tag. Im privaten Schutzgebiet können Sie sich mit erfahrenden Guides via Jeep oder auch zu Fuß auf die Pirsch begeben. Von Elefanten über Giraffen bis hin zu Geparden und vielen weitere Tieren gibt es die ganze Bandbreite der afrikanischen Wildtiere zu entdecken.