Tower Suites, Reykjavik

Allgemein, Europa, Island, Reiseziele, Reykjavik


Angebot anfordern

PERSÖNLICHE ANGABEN



Anrede *



Titel




Vorname *



Nachname *



Straße und Hausnummer *



PLZ *



Ort *



Land *



Ihre Telefonnummer *



Ihre E-Mail-Adresse *


REISEINFORMATIONEN



Art der Reise *



Anreisedatum *



Abreisedatum *



Abflughafen *



Flugklasse



Gesamtreisebudget



Anzahl Erwachsene *



Anzahl Kinder *



Geburtsdatum Kind 1



Geburtsdatum Kind 2



Ihre Nachricht



Wie sind Sie auf BERNER TRAVEL aufmerksam geworden?




Möchten Sie den BERNER TRAVEL Newsletter abonnieren?




„Der Horizont gehört dir! Und zwar nur dir allein!“ – so lautet das Motto der Tower Suites Reykjavik. Einen besseren Ausblick bekommen Sie in keinem anderen Hotel Islands. Gelegen im 20. Stocks eines der höchsten Gebäude der Hauptstadt treffen hier luxuriöse Extravaganz auf nordischen Chic und das abgebrühte Flair isländischer Coolness. Jede der acht Suiten ist individuell designt – angelehnt an die ausgedehnten isländischen Naturlandschaften.
Das gesamte Interieur strahlt durch die Holzböden und –Möbel sowie die dezenten Farben durchweg ein intensives skandinavisches Wohlgefühl aus, während Sie gleichzeitig keinerlei Luxus vermissen müssen. Mit der 360-Grad-Rundumsicht durch die deckenhohen Panoramafenster genießen Sie die Fernsicht auf den Hafen, die Küste, die nahen Berge und die gesamte Stadt. Vor allem das imposante Lichtspiel der unter- und aufgehenden Sonne auf dem Wasser sorgt jeden Tag aufs Neue für traumhafte Bilder. Ein weiteres tolles Feature: Entscheiden Sie, ob Sie durch den 24 Stunden-Concierge-Service wie in einem Hotel verwöhnt werden möchten, oder lieber den sogenannten „Invisible Service“ buchen und Ihren Aufenthalt in Reykjavik im Appartement-Style verbringen.
Mit der Lage zwischen der vordersten Meereslinie und der zentralen Einkaufsstraße Laugavegur nächtigen Sie im florierenden Herzen des urbanen Islands. Genießen Sie ein ausgesuchtes Frühstück mit atemberaubender Weitsicht über das Wasser, um danach beispielsweise einen ausgedehnten Luxus-Shopping-Trip zu unternehmen – nur hier ist es möglich.