Skalakot, Hvolsvöllur

Allgemein, Europa, Golden Circle, Island, Reiseziele


Angebot anfordern

PERSÖNLICHE ANGABEN



Anrede *



Titel




Vorname *



Nachname *



Straße und Hausnummer *



PLZ *



Ort *



Land *



Ihre Telefonnummer *



Ihre E-Mail-Adresse *


REISEINFORMATIONEN



Art der Reise *



Anreisedatum *



Abreisedatum *



Abflughafen *



Flugklasse



Gesamtreisebudget



Anzahl Erwachsene *



Anzahl Kinder *



Geburtsdatum Kind 1



Geburtsdatum Kind 2



Ihre Nachricht



Wie sind Sie auf BERNER TRAVEL aufmerksam geworden?




Möchten Sie den BERNER TRAVEL Newsletter abonnieren?




Nordlichter, Island-Ponys, atemberaubende Naturschauspiele und das perfekte Luxus-Anwesen als Hideaway – was braucht es mehr, um eine unvergesslichen Island-Reise zu erleben? Knapp zwei Stunden von Reykjavik entfernt, umgeben von der Schönheit des Golden Circles erleben Sie im Süden des Landes das sagenumwobene Skalakot, eine pittoreske Pony-Ranch mit angeschlossenem Luxushotel.
Das rustikale Anwesen, erbaut im Stile der 1920 und ausgestattet mit feinstem Art-Deco-Interieur, lädt Sie ein, tief in die Seele der isländischen Natur einzutauchen. Mit nur 14 Zimmern und Suiten sind Sie hier nahezu exklusiv unter sich. Alle Zimmer sind individuell designt, in warmen Farben gehalten und mit vielen luxuriösen Details ausgestattet. Im Manor Hotel Restaurant stärken Sie sich mit Speisen aus frischen Zutaten für die anstehenden Trips oder genießen ein ausgiebiges isländisches Mahl und ein feines Gläschen Wein, nachdem Sie von einem langen Ausflug zurückkehren.
Die oberste Maxime im familiären Ambiente des Skalakot ist es, die Gäste als Teile der Familie zu behandeln – und genau dieses Gefühl erleben Sie auch auf den vielen Aktivitäten, die von der Ranch angeboten werden. Neben Raftingtouren zu den Wasserfällen und Wanderausflügen sind das natürlich vornehmlich die geführten Ausritte auf den warmherzigen Islandponys. Gibt es einen authentischeren Weg, die Magie der isländischen Landschaften zu erkunden? Von ein paar Stunden bis hin zu fünf Tagen können Sie in Kleingruppen oder auch einzeln die besten Spots der Umgebung hoch zu Ross erkunden.