Loading..

Laos

Rufen Sie uns an unter +49 (0) 89 18 00 65 80



Während die unmittelbaren Nachbarländer wie Thailand, Vietnam oder Kambodscha in vielen Teilen touristisch mittlerweile sehr gut erschlossen sind, hat sich das „kleine Geschwisterkind“ Laos noch sehr viel von seiner Ursprünglichkeit bewahrt. Erst in den letzten Jahren öffnete sich das lange kommunistisch regierte Land merklich für Urlauber und Reisende. Das Wundervolle daran: 10.000 Jahre Kultur- und Religionsgeschichte sowie atemberaubende Naturlandschaften sind in Ihrer puren Originalität erhalten. Gleichzeitig gibt es vor allem im Bereich der Luxusunterkünfte mittlerweile einige Perlen, die mit höchsten Standards und gleichzeitig ganz viel Authentizität aufwarten.

Die Landschaft ist geprägt von hohen Bergzügen, tiefen Tälern, die immer wieder von saftig-grünen Reisterrassen und dichten Wäldern durchdrungen werden. Im inneren des Landes ist der mächtige Mekong-Fluss so etwas wie die Lebensader, in dessen Ebene viele wunderschöne Städte und Siedlungen entstanden sind.

Vientiane ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes und wird gemeinhin als „Hauptstadt mit Dorfcharakter“ beschrieben. Gelassenheit, Ruhe und Freundlichkeit stehen hier im Vordergrund und stecken auch die Reisenden und Abenteurer an.

Ein weiteres Highlight ist die alte Mönchsstadt Luang Prabang im bergigeren Norden des Landes. Hier trifft das alte französische Kolonialerbe auf altehrwürdige Tempelanlagen. Das Ergebnis ist eine wunderschöne Altstadt, die bereits 1995 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde – und mittlerweile Reisenden aus aller Welt unvergessliche Erinnerungen beschert.