The Big Adventure – Familien Rundreise Südafrika

Afrika, Family, Family Afrika, Reisethema, Rundreisen, Südafrika


Angebot anfordern

PERSÖNLICHE ANGABEN



Anrede *



Titel




Vorname *



Nachname *



Straße und Hausnummer *



PLZ *



Ort *



Land *



Ihre Telefonnummer *



Ihre E-Mail-Adresse *


REISEINFORMATIONEN



Art der Reise *



Anreisedatum *



Abreisedatum *



Abflughafen *



Flugklasse



Gesamtreisebudget



Anzahl Erwachsene *



Anzahl Kinder *



Geburtsdatum Kind 1



Geburtsdatum Kind 2



Ihre Nachricht



Wie sind Sie auf BERNER TRAVEL aufmerksam geworden?




Möchten Sie den BERNER TRAVEL Newsletter abonnieren?




Höhepunkte

  • 5 Nächte Kapstadt, 2 Nächte Walker Bay, 2 Nächte Plettenberg Bay, 4 Nächte Safari
  • Kapstadt: Tafelberg, Camps Bay, Waterfront, Robben Island
  • Reiten im Sleepy Hollow Horse Riding oder Geparden Erlebnis Cheetha Outreach
  • Kap der guten Hoffnung, Pinguine, Naturspektakel
  • Township mit Kindergartenbesuch oder Winelands
  • Walker Bay: Strand, Naturerlebnis, Waale, Seelöwen, Flora und  Fauna
  • Plettenberg Bay: Schlangenfarm, Monkeyland, Elephant Camp, Klettern
  • Safari Erlebnis Addo Elephant Park
rundreise-afrika-suedafrika-the-big-adventure-01

Tag 1 Kapstadt Bestaunen Sie mit Ihren Kindern den Artenreichtum Südafrikas und begeben Sie sich auf eine Abenteuer-Reise durch Südafrika, auf der jeder Tag ein Feuerwerk an Erlebnissen für Groß und Klein ist. Sie fliegen von Deutschland nach Kapstadt. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie von einem Vertreter unserer Agentur in Empfang genommen und in Ihr exklusives Hotel gefahren. Residieren Sie die nächsten Tage im schicken One&Only Cape Town direkt im trendigen Hafenquartier Victoria & Alfred Waterfront. Dieses Luxushotel ist sicherlich eines der familienfreundlichsten Hotels am Kap.

rundreise-afrika-suedafrika-the-big-adventure-02

Tag 2 Kapstadt Entdecken Sie das Vergnügungsviertel der Stadt, – die Victoria & Albert Waterfront oder besuchen Sie mit Ihren Kindern das Two Oceans Aquarium mit Haien, Walen oder Seerobben. Von der Waterfront aus starten zahlreiche Ausflüge auf die ehemalige Gefängnisinsel Robben Island. Bei schönem Wetter sollten Sie unbedingt den traumhaften Ausblick vom Tafelberg aus genießen. Nehmen Sie Table Mountain Seilbahn oder erklimmen Sie den Berg zu Fuß über die Platteklip Schlucht. Am Abend reservieren wir Ihnen sehr gerne einen Tisch in einem der angesagten Restaurants Kapstadts.

rundreise-afrika-suedafrika-the-big-adventure-03

Tag 3 Cape Point Heute entdecken Sie den Cape Point und das Kap der Guten Hoffnung. Am Ende der Kaphalbinsel, wo Atlantik und Indischer Ozean aufeinander treffen erwartet Sie ein Naturspektakel. Auf dem Weg dorthin machen Sie Stopp in Boulders, – dort hat sich eine Pinguin-Kolonie angesiedelt. Auf dem Rückweg empfehlen wir einen Stopp im Fischerdörfchen Kalk Bay. In diesem malerischen Ort gibt es wunderbare Sammler-Shops und die perfekte Mittagspause können Sie im Harbour House einlegen mit frischem Fisch.

rundreise-afrika-suedafrika-the-big-adventure-04

Tag 4 Kapregion Als Familie sollten Sie einen Ausflug nach Bloubergstrand an der Nordküste einplanen. Von hier aus – direkt am Strand – haben Sie herrliche Ausblicke auf den Tafelberg. Der Strand und die Dünen gleichen denen an der Nordsee. Für Kinder, die Reiten lieben, ist das Sleepy Hollow Horse Riding ein wahres Eldorado. Es befindet sich im Herzen des schönen Noordhoek Tales unterhalb des Chapmans’s Peak Drive. Ein Ausritt hier ist eine Erfahrung der besonderen Art für Groß und Klein. Für kleinere Kinder ist das Cheetha Outreach bei Somerset West zu empfehlen. Diese Einrichtung hat sich den Schutz der Geparde zum Ziel gesetzt.

Panorama of a vineyard in the south of Franschhoek

Tag 5 Kapregion Eine außergewöhnliche Erfahrung ist der Besuch einer Township, – einem Armenviertel in Kapstadt. Als Familie sollten Sie auf alle Fälle einen Kindergarten in einem der armen Viertel besuchen. Die Herzlichkeit der Kinder bewegt zutiefst. Alternativ empfehlen wir heute einen Besuch der Winelands. Das malerische Städtchen Franschhoek liegt inmitten der Winelands mit schicken Cafés, Boutiquen und Galerien.

rundreise-afrika-suedafrika-the-big-adventure-06

Tag 6 Walker Bay Auf zur Walker Bay. An der Küste entlang fahren Sie heute zum Grootbos Private Nature Reserve. Die Garden Lodge liegt direkt oberhalb eines schön angelegten Teiches und bietet traumhafte Ausblicke auf die Walker Bay. Zu Fuß oder im offenen Geländewagen geht es mit Ihrem Guide in die Natur und Sie lernen die einheimische Flora und Fauna kennen. Die Walker Bay ist eine der besten Abschnitte für die Beobachtung der Southern Right Wale.

Whale watching experience off the coast of Atlantic.

Tag 7 Walker Bay Im Hafen von Gansbaai können Sie heute ein Bootsabenteuer erleben. Fahren Sie mit dem Boot zum Dyer Island und beobachten Sie Robben und Wale. Und Nervenkitzel pur ist das Tauchen mit dem weißen Hai im speziell angefertigten Käfig. Auge in Auge mit dem atemberaubenden Raubtier des Meeres, – ein ganz besonderer Kick. Entdecken Sie mit Ihren Kleinen am Nachmittag die Hasen, Ponys und Pferde von Grootbos.

rundreise-afrika-suedafrika-the-big-adventure-08

Tag 8 Plettenberg Bay Heute fahren Sie in Richtung Plettenberg Bay. Ihr neues „Zuhause“ ist die Hog Hollow Country Lodge, ein charmantes Landhotel mit Blick auf die Tsitsikamma Mountains. Es locken weiße Sandstrände, Boots-Ausflüge, Schnorcheln mit Robben oder Wanderungen im Nationalpark. Ihre Kleinen werden begeistert sein vom Elephant Sanctuary Camp oder dem Tenikwa Wildlife Awarneness Centre. Weitere Aktivitäten für Familien sind Monkeyland, Birds of Eden, Segeln, Kayakinig, Surfen oder eine Klettertour.

rundreise-afrika-suedafrika-the-big-adventure-09

Tag 9 Plettenberg Bay Nicht verpassen sollten Sie das Lawnwood Snake Sanctuary. Eine außergewöhnliche Schlangenfarm. Die Führungen sind spannend und werden mit viel Herzblut durchgeführt. Freunde des Reitsports kommen auf dem Hog Hollow Horse Trail auf Ihre Kosten, der nur wenige Meter von der Lodge entfernt ist. Auf einem traumhaft schönen Wald-Trail geht es ständig auf und ab auf dem Rücken der Pferde.

A breeding elephant herd in the Addo Elephant National Park, South Africa.

Tag 10-13 Safari Heute geht Ihre Reise weiter in Richtung Port Elizabeth. 35 Kilometer nördlich befindet der Addo Elephant Park. Es ist ein Malaria freies Gebiet das von der Garden Route aus leicht zu erreichen ist. Mit Sicherheit sichten Sie Elephanten, Löwen und mit etwas Glück auch Nashörner und Geparden. Die Gorah Elephant Lodge residieren Sie in einem von elf Luxus-Safarizelten im romantischen Kolonialstil. Freuen Sie sich mit Ihren Kinder in den Safari Jeep zu steigen und das Abenteuer Safari in Angriff zu nehmen.

safari jeep driving through savannah in the sunset

Tag 14 Rückflug Zeit sich von den „Big Five“ – Elefanten, Nashörnern, Büffeln, Löwen und Leoparden – zu verabschieden. Sie fliegen zunächst nach Johannesburg und stoppen hier entweder eine Nacht oder fliegen direkt weiter nach Deutschland. Eine erlebnisreiche und vielseitige Rundreise durch Südafrika liegt hinter Ihnen und Sie werden wieder kommen. Garantiert!