Kapregion, Winelands & Safari – Rundreise Südafrika

Afrika, Rundreisen, Südafrika


Angebot anfordern

PERSÖNLICHE ANGABEN



Anrede *



Titel




Vorname *



Nachname *



Straße und Hausnummer *



PLZ *



Ort *



Land *



Ihre Telefonnummer *



Ihre E-Mail-Adresse *


REISEINFORMATIONEN



Art der Reise *



Anreisedatum *



Abreisedatum *



Abflughafen *



Flugklasse



Gesamtreisebudget



Anzahl Erwachsene *



Anzahl Kinder *



Geburtsdatum Kind 1



Geburtsdatum Kind 2



Ihre Nachricht



Wie sind Sie auf BERNER TRAVEL aufmerksam geworden?




Möchten Sie den BERNER TRAVEL Newsletter abonnieren?




Höhepunkte

  • 3 Nächte Kapstadt, 2 Nächte Hout Bay, 3 Nächte Winelands, 2 Nächte Gansbaai, 3 Nächte Safari
  • Kapstadt: Tafelberg, Camps Bay, Waterfront, Robben Island & Kultur
  • Ausgewählte Restaurants in Kapstadt erleben
  • Kap der guten Hoffnung, Natur und Meeresbrise in der Hout Bay
  • Wein genießen und Weingüter erleben zwischen Stellenbosch und Franschhoek
  • Safari Erlebnis & Big Five im Krüger Nationalpark oder Madikwe Game Reserve
Tag 1

Tag 1 Kapstadt Sie fliegen von Deutschland nach Kapstadt. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie von einem Vertreter unserer Agentur in Empfang genommen und in Ihr exklusives Hotel gefahren. Residieren Sie die nächsten Tage im schicken One&Only Cape Town direkt im trendigen Hafenquartier Victoria & Alfred Waterfront oder im herrschaftlichen Villenanwesen Ellerman House oberhalb des Atlantiks im Herzen des Vororts von Bantry Bay.

Tag 2

Tag 2 Kapstadt Je nach Wetter erklimmen Sie heute mit Ihrem privaten Guide den Tafelberg, besuchen die ehemalige Gefängnis-Insel Robben Island oder besuchen das District Six Museum in Kapstadt. Am Nachmittag schlendern Sie gemütlich an der Victoria & Alfred Waterfront mit ihren kleinen Geschäften und Restaurants entlang, die zum Verweilen einladen.

Tag 3

Tag 3 Kapstadt Wie wäre es bei Sonnenschein mit einem Ausflug nach Camps Bay? Eingebettet zwischen der bis zu 500 Meter hohen Bergkette „Twelve Apostels“ und dem Atlantik wirkt Camps Bay wie ein Stück Riviera an der Südspitze Afrikas. Die Uferpromenade, die von trendigen Cafés, Bars und Restaurants ist gesäumt ist, liegt an einem der schönsten Strände vor den Toren Kapstadts. Alternativ arrangieren wir für Sie gerne einen persönlichen Guide für einen Ausflug in eine der Townships von Kapstadt.

Tag-4

Tag 4 Hout Bay Nehmen Sie heute in Kapstadt Ihren Mietwagen entgegen oder lassen Sie sich von Ihrem privaten Fahrer zu Ihrem nächsten Hotel fahren. 30 Minuten südlich von Kapstadt, direkt am Atlantik, liegt die Luxuslodge Tintswalo Atlantic, die für die nächsten beiden Nächte Ihr Domizil sein wird. Genießen Sie die frische Brise des Atlantiks, den individuellen Service und die himmlische Ruhe Ihrer Lodge.

SONY DSC

Tag 5 Hout Bay Nach einem entspannten Frühstück im Tintswalo Atlantic fahren Sie heute ca. 46 Kilometer zum Kap der Guten Hoffnung und erleben den Nationalpark mit seinen unzähligen Pflanzen- und Tierarten. Das Kap der Guten ist zwar nicht der südlichste Punkt Afrikas aber dennoch ein absolutes Muss auf Ihrer Reise durch Südafrika.

Tag 6-8

Tag 6 – 8 Stellenbosch Heute verlassen Sie die Küstenregion und fahren in einer guten Stunde in die berühmten südafrikanischen Winelands. Zwischen Stellenbosch und Franschhoek liegen die preisgekrönten südafrikanischen Weinanbaugebiete und die besten Restaurants, welche Kenner aus der ganzen Welt anlocken. Checken Sie ein im Boutiquehotel Delaire Graff Lodges & Spa, mit nur zehn Suiten und zwei hervorragenden Restaurants und lernen Sie in den nächsten Tagen Südafrikas edle Tropfen kennen und lieben.

Tag 9

Tag 9 Gansbaai Heute nehmen Sie Abschied von den Winelands und fahren 165 Kilometer auf der berühmten Garten Route zum preisgekrönten Grootsbos Private Nature Reserve. Ein unvergessliches Naturparadies erwartet Sie in der Lodge, die in einen Milkwood-Baum-Wald eingebettet ist und atemberaubende Ausblicke auf die Walker Bay bietet. Genießen Sie am Nachmittag die Gastlichkeit dieser außergewöhnlichen Lodge und gehen Sie auf Entdeckungsreise in der vielseitigen Flora und Fauna des knorrigen Waldes.

Tag 10

Tag 10 Gansbaai Erleben Sie heute eine der zahlreichen Aktivitäten des Grootbos Private Nature Reserves. Hier können Sie die „Marine Big Five“ – Wale, Haie, Delfine, Robben und Pinguine –bewundern. Begeben Sie sich auf eine Flower Safari oder starten Sie einen Bootsausflug zu den Robben und Pinguinen. Oder Sie lieben das Abenteuer und entscheiden sich für Käfigtauchen, um auf Tuchfühlung mit dem weißen Hai zu gehen. Von Juni bis Dezember zeigen sich Glattwale an der Walker Bay. Die Tiere lassen sich von der hoteleigenen Station aus beobachten; ein Meeresbiologe gibt dazu fachkundige Erläuterungen. Am Abend erwartet Sie in der Lodge ein hervorragendes Dinner.

Tag 11-13

Tag 11 – 13 Krügerpark Heute fahren Sie nach Kapstadt und fliegen von dort bis Johannesburg und direkt weiter zum Inlandsflughafen von Hoedspruit am Rande des Krüger Nationalparks. Nur 40 Minuten Transferzeit vom Flughafen Hoedspruit entfernt befindet sich am westlichen Rand des Parks die Luxus-Lodge Royal Malewane im bekannten Thornybusch Reservat. In den nächsten drei Nächten und zwei Tagen werden Sie auf Ihren täglich zwei Safari-Pirschfahrten mit Ihrem erfahrenen Ranger außergewöhnliche Momente erleben können.

Tag 14

Tag 14 Rückflug Zeit sich von den „Big Five“ – Elefanten, Nashörnern, Büffeln, Löwen und Leoparden – zu verabschieden. Sie fliegen zunächst nach Johannesburg und stoppen hier entweder eine Nacht oder fliegen direkt weiter nach Deutschland. Eine erlebnisreiche und vielseitige Rundreise durch Südafrika liegt hinter Ihnen und Sie werden wieder kommen. Garantiert!