Loading..

Uganda

Rufen Sie uns an unter +49 (0) 89 18 00 65 80



Der zentral-östliche Binnenstaat Uganda zählt zu den reizvollsten Touristenzielen in ganz Afrika. Vor allem die Schönheit der verschiedenen imposanten Naturlandschaften zieht Luxus-Urlauber aus der ganzen Welt immer wieder in ihren Bann. Von weiten Savannenlandschaften mit klassischen Safari-Möglichkeiten über dichtbewachsenen Regenwald in den Bergen bis hin zu Nil-Ufern und einem nicht unerheblichen Teil des Victoriasees: Picken Sie sich ihre ganz persönlichen Kirschen heraus!

Hoch hinaus geht es fast im ganzen Land: Selbst der Victoriasee liegt zumeist auf über 1000 Metern über dem Meeresspiegel. Der touristisch gut erschlossene Südwesten des Landes kann darüber allerdings nur milde lächeln: Im Ruwenzori-Gebirge an der Grenze zum Kongo geht es teilweise auf über 5000 Meter hoch – die Bergkulisse ist für viele Reisenden ein gern gesehener Hintergrund für den Uganda-Urlaub.

Aber nicht nur die Landschaften wissen zu beeindrucken – auch in puncto Flora und Fauna hat Uganda eine Menge zu bieten. So ist das Land gewissermaßen das Affen-Paradies des afrikanischen Kontinents. In den Bergregionen des Virunga-Nationalparks und im kleinen, aber sehr bekannten Bwindi Impenetrable National Park leben einige der letzten Berggorilla-Populationen der Welt. Sie stehen unter besonderem staatlichen Schutz, werden aber auch von einigen der führenden Eco-Lodges des Landes in ihrem natürlichen Lebensraum protegiert. Der Kibale Nationalpark etwas weiter nördlich eignet sich hingegen perfekt für Schimpansen-Tracking.

Die Bevölkerung Ugandas gilt als sehr freundlich und aufgeschlossen. Viele Luxus-Unterkünfte arbeiten mit lokalen Farmen und Dörfern zusammen und bieten auch die Möglichkeit die Dörfer und Stämme der Einheimischen und ihre reichhaltige und wertvolle Kultur näher zu entdecken.